Kürbisdinkelstrudel mit Joghurtdip

Rezept: Dinkelstrudel: 200 g Dinkelmehl 7 Esslöffel Sonnenblumen Öl 3 Prisen Bio Braterdäpfelsalz 8 Esslöffel lauwarmes Wasser Füllung: Sonnenblumenöl Zwiebeln Hokkaido Kürbis Weißwein Bio Braterdäpfelsalz Dip: Joghurt Bio Braterdäpfelsalz Zitrone Kürbiskernöl Dinkelstrudel: Schritt 1: Mehl in Schüssel geben und mit…

Kürbisdinkelstrudel mit Joghurtdip

Source

0
(0)

Rezept:
Dinkelstrudel:

200 g Dinkelmehl
7 Esslöffel Sonnenblumen Öl
3 Prisen Bio Braterdäpfelsalz
8 Esslöffel lauwarmes Wasser

Füllung:

Sonnenblumenöl
Zwiebeln
Hokkaido Kürbis
Weißwein
Bio Braterdäpfelsalz

Dip:

Joghurt
Bio Braterdäpfelsalz
Zitrone
Kürbiskernöl

Dinkelstrudel:

Schritt 1:

Mehl in Schüssel geben und mit den Fingern eine Mulde formen

Schritt 2:

Öl und Salz in die Mulde mengen und von aussen nach innen verkenten, nach und nach Wasser hinzugeben

Schritt 3:

Schüssel mit heißem Wasser befüllen

Schritt 4:

Teig mind. 5 Minuten durchkneten

Tipp: Finetuning Strudelteig
– für mehr Elastizität mehr Öl
– wenn der Teig zu feucht ist mehr Mehl
– wenn der Teig zu trocken ist mehr Wasser

heißes Wasser aus Schüssel entfernen – Teigkugel hineinlegen – mit Küchentuch zudecken – 30 Minuten ruhen lassen

Schritt 5:

in der Zwischenzeit
– Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen
– Fülle vorbereiten

Füllung:

Schritt 6:

– Zwiebeln in Öl anschwitzen
– Kürbis dazu und weiter braten
– würzen mit Bio Braterdäpfelsalz
– mit Weißwein ablöschen
– einkochen lassen

Dip:

Schritt 7:

Alle Zutaten vemengen und gut umrühren

Dinkelstrudel Fortsetzung:

Schritt 7:

Küchentuch vorbereiten & einmehlen

Tipp:
mit einem kleinen Teesieb lässt sich das Mehl klumpfrei auf dem Tuch verteilen

Schritt 8:

Teig mit Nudelholz ausrollen

Teig mit Fingern in alle Richtungen ziehen
(jetzt kann man bestimmen wie dick man den Teig lassen will)

Tipp: Wenn der Strudelteig einreisst – einfach mit ein bisschen Öl zusammenkleben

Schritt 9:

Kürbisfülle auf Teig verteilen und ca. 5 cm zu jeder Seite frei lassen

Schritt 10:

Teig (mit Hilfe des Küchentuchs) links, rechts und unten einklappen

Schritt 11:

von oben nach unten mit Küchentuch einrollen und mit Schwung auf Backblech kippen

Schritt 12:

Strudel mit ein bisschen Öl einreiben und für ca. 30 Minuten in den Backofen.

Schritt 13:

Strudel mit Joghurtdip anrichten und genießen

0 / 5. 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *